Der Lkw geriet auf der A8 bei Pforzheim in Brand. Foto: SDMG/Gress

Ein Lkw hat am Dienstagmorgen auf der A8 bei Pforzheim Feuer gefangen. Die Feuerwehr ist vor Ort und löscht den Brand. Die Autobahn musste in diesem Bereich in Richtung Stuttgart voll gesperrt werden.

Pforzheim - Auf der Autobahn A8 bei Pforzheim ist am Dienstagmorgen ein Lkw in Brand geraten. Die Feuerwehr befindet sich momentan noch im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Deshalb ist die A8 in diesem Bereich in Fahrtrichtung Stuttgart zurzeit voll gesperrt. (Stand: 9 Uhr)

+++ Update +++ Hier geht es zum aktuellen Artikel zu dem Brand und den dadurch entstandenen Behinderungen

Wie eine Sprecherin der Pforzheimer Polizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich der Brand gegen 7.40 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim-West in Fahrtrichtung Stuttgart. Durch die Sperrung entstand ein Stau von sechs Kilometern Länge. Die Polizei rät Verkehrsteilnehmern, die Autobahn in diesem Bereich weiträumig zu umfahren.

Nähere Informationen zu etwaigen Verletzten sowie zum Sachschaden liegen noch nicht vor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: