Richard Metzger Foto: oh

Der Kinderbuchautor Siegfried Stoll weiß, was junge Leser mögen. Und Richard Metzger weiß, wie man attraktive Bücher gestaltet. Stolls jüngstes Werk „Ole backt Pflaumenkuchen“ hat der Esslinger Grafikdesigner liebevoll gestaltet. Was dieses Buch so besonders macht: Die Illustrationen sind nicht gezeichnet – stattdessen agieren knuddelige Teddybären in realistischen Szenerien.

Esslingen - Kinderbücher haben es dem Esslinger Grafikdesigner Richard Metzger angetan. Doch längst nicht alles, was der Buchmarkt bietet, überzeugt den 51-Jährigen: „Viele Kinderbücher sind heute so problembeladen. Da wird oft vieles reingepackt, womit die Jüngeren noch gar nichts anfangen können. Man muss aufpassen, dass man sie nicht überfordert.“ Metzgers Cousin Siegfried Stoll bildet in Bayern Erzieherinnen und Erzieher aus – und er weiß, was beim Nachwuchs ankommt. Vor zehn Jahren hatten Stoll und Metzger erstmals über ein Buchprojekt für junge Leser gesprochen. Nun ist das Werk erschienen, und es erzählt „drei erstaunliche Bärengeschichten“ unter dem Titel „Ole backt Pflaumenkuchen“. Anders als die meisten Bären-Bilderbücher setzen die Macher nicht auf gezeichnete Illustrationen – die Abenteuer von Ole und seiner bärigen Familie wurden mit kuscheligen Teddys ins Bild gesetzt. Dieses Konzept kommt so gut an, dass es eine Fortsetzung geben könnte.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.