In Donzdorf, Landkreis Göppingen, ist am Sonntagmorgen ein Reihenhaus explodiert.

 Foto: SDMG

Im Landkreis Göppingen ist am Sonntagmorgen ein Reihenhaus explodiert. Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

Donzdorf (ots)Zu einer schweren Explosion ist es am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr in der Donzdorfer Doktor-Frey-Straße im Landkreis Göppingen gekommen. Wie das Polizeipräsidium Ulm bekannt gibt, wurde dort ein Reiheneckhaus von der Explosion völlig zerstört. Auch die Gebäude in der Umgebung wurden beschädigt. Die 71-jährige Bewohnerin lebt allein in dem Haus und wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Über die Ursache der Explosion und die Schadenshöhe kann die Polizei zur Zeit noch keine Angaben machen. Das Haus besitzt einen Gasanschluss. Zurzeit strömt weiterhin Gas aus. Darum baggert der zuständige Energieversorger aktuell die Straße auf, um die Gasleitung abzustellen. Ein Großaufgebot an Hilfskräften war im Einsatz: die Feuerwehren aus Donzdorf, Eislingen, Göppingen, Salach und Süßen mit 105 Mann und 27 Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst mit 25 Mann und 14 Fahrzeugen. Die Polizei sperrte den Bereich für die Hilfskräfte ab und nahm erste Ermittlungen auf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: