Büroleerstand in London – der Gewerbeimmobilienmarkt kriselt. Foto: vario-press / Bernhard Classen

In der Hoffnung auf Sicherheit und stabile Renditen setzten viele Sparer auf offene Immobilienfonds. Aber die Krise am Büromarkt sorgt für Nervosität – ist das Geld in Gefahr?

Mit dem Versprechen großer Sachwertinvestments mit geringen Beträgen sammelten offene Immobilienfonds viel Geld bei deutschen Kleinsparern ein. Doch der Trend zum Homeoffice und die Zinswende haben den Markt für Gewerbeimmobilien erschüttert. In den vergangenen Monaten zogen Anleger bereits beträchtliche Summen aus den als Betongold beworbenen Finanzprodukten ab – wie bedrohlich ist die Lage?

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.