Baustelle Pulverwiesenbrücke. Foto: Roberto Bulgrin/bulgrin

Esslingen ist eine Stadt mit vielen Brücken. Eine sehr kleine Brücke hat eine große Bedeutung und große Probleme. An ihr wird zurzeit gebaut.

Esslingen - Die Bauarbeiten an der Brücke in den Pulverwiesen macht Fortschritte. Die Brücke ist zwar klein, aber bedeutsam, weil sie den Zugang zum Landratsamt und der Merkel-Villa erlaubt. Sie ist auch marode: Deshalb steht dort zurzeit eine Behelfsbrücke, die vom Technischen Hilfswerk (THW) 2019 über die alte Pulverwiesenbrücke gespannt wurde. Diese Behelfsbrücke wird am Wochenende versetzt und provisorisch an das bestehende Straßennetz angeschlossen. Ein mobiler Schwerlastkran wird die Behelfsbrücke über die Baumwipfel in die neue Lage versetzen. Die Brücke über den Hammerkanals wird dann komplett neu gebaut werden und soll Ende März kommenden Jahres fertig ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: