Für Hobby-Bauarbeiten eine „schöne“ Baustelle. Für die Profis aber ist sie hochkomplex. Foto: Stadt Esslingen

Ein der wichtigsten Baustellen der Stadt Esslingen liegt im Plan. Und dennoch müssen sich die Bewohner noch ein Jahr gedulden. Auch der Denkmalschutz spricht mit.

Esslingen - Der Anfang ist gemacht: Im Zuge des Kanalneubaus in der Mittleren Beutau wurden die beiden ersten Rohre verlegt. Damit ist der Anschluss zur Geiselbachstraße hergestellt, der bereits vorher saniert worden ist. In der Folge wird nun der Kanalneubau Rohr für Rohr entlang der Mittleren Beutau fortgesetzt.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar