Baggerfahrer Thomas Matrohs, im Hauptberuf Bürgermeister, Foto: oh

Mit einem Baggerbiss hat der Deizisauer Bürgermeister Thomas Matrohs das Startsignal für das Baugebiet „Untere Halden“ gegeben. Die Nachfrage für die wenigen Bauplätze ist enorm.

Deizisau - Die Corona-Furcht ist überall dabei, selbst beim Baggerbiss. In Gummistiefeln und mit Atemschutzmaske hat sich der Deizisauer Bürgermeister Thomas Matrohs am Dienstag in den Bagger gesetzt, um das Signal für die Erschließung der „Unteren Halden“ zu setzen. Nach einer kurzen technischen Einweisung füllte der Bürgermeister unter Aufsicht der Bauleitung der Firma Moll einige Baggerschaufeln – ein Erfolgserlebnis in diesen schwierigen Zeiten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: