Der Siegerentwurf umfasst neun Einzelhäuser mit insgesamt 104 Wohnungen. Foto: BPD Immobilienentwicklung

Der Siegerentwurf für ein geplantes Quartier im Schanbacher Neubaugebiet Fuchsbühl steht fest. Er sieht 45 Sozialwohnungen vor. Der Gemeinderat Aichwald entscheidet über den Verkauf des kommunalen Grundstücks.

Aichwald - Um rund 350 Menschen wird die Gemeinde Aichwald in den kommenden Jahren anwachsen: Im Baugebiet Fuchsbühl am Rande Schanbachs sind die Bagger für den Bau von Einfamilienhäusern schon angerollt. Auf Wunsch der Gemeinde sollen dort angesichts des knappen Wohnraums und steigender Mietkosten aber auch Menschen mit kleinem Geldbeutel ein Zuhause finden. Der Sieger des zu diesem Zweck ausgerufenen Investoren- und Architektenwettbewerbs stellt nun den Bau von neun Mehrfamilienhäusern mit 55 Eigentums- und 49 geförderten Mietwohnungen in Aussicht. Ende März wird der Gemeinderat entscheiden, ob das für das Projekt vorgesehene kommunale Grundstück an ihn verkauft wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: