Der Belag der Maille-Kreuzung ist marode. Demnächst wird er saniert. Foto: oh

Esslingen nutzt die Ferienzeit, um den Knotenpunkt in der Stadtmitte instandzusetzen und sicherer zu machen. Sperrungen und Staus wird es trotzdem geben.

Esslingen - Der Belag der Maille-Kreuzung weist seit Jahren zahlreiche Schäden auf und ist dringend sanierungsbedürftig. Nach Abschluss der Arbeiten auf der Vogelsangbrücke nutzt die Stadt Esslingen nun die verkehrsarme Sommerferienzeit, um den Belag auf der meistbefahrenen Kreuzung in Esslingen wieder verkehrssicher zu machen. Im Rahmen des Projekts, das laut der Stadt zeitlich und verkehrstechnisch eine Herausforderung ist, wird auch die veraltete Ampeltechnik erneuert und der unfallträchtige Einmündungsbereich von der Vogelsangbrücke in die Maillestraße sicherer gestaltet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: