Vorsorglich ist am Zentralen Busbahnhof am Flughafen auf den Fildern eine Stützkonstruktion eingezogen worden. Foto: red

Der Busbahnhof am Flughafen liegt direkt neben einer Stuttgart-21-Baustelle. Die Tunnelbauer sind durch, aber das Gebäude muss noch eine Weile überwacht werden, ob es sich senkt.

Vor wenigen Wochen hat die Deutsche Bahn mit viel Pomp den vorläufigen Abschluss der Tunnelarbeiten für Stuttgart 21 gefeiert. Dazu wurde symbolisch im Untergrund des Flughafenareals auf den Fildern eine Wand durchbrochen. Oberirdisch wird Stuttgart 21 aber das Airportgelände weiterhin prägen. Zum einen entstehen noch die Empfangsgebäude an den beiden Zugängen zum künftigen Fern- und Regionalbahnhof. Und zum anderen wird das Bauwerk, in dem sich der Busbahnhof – das sogenannte Stuttgart-Airport-Busterminal (SAB) – und das Parkhaus P 14 befinden, bis ins kommende Jahr hinein überwacht, ob der Tunnelbau in unmittelbarer Umgebung keine Folgen hat.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.