Ein elfjähriger Radfahrer ist in Baltmannsweiler mit einem Auto kollidiert (Symbolbild). Foto:  

Ein elfjähriger Junge hat sich bei einem Unfall mit seinem Fahrrad leichte Verletzungen zugezogen.

Baltmannsweiler - Ein elfjähriger Junge hat ersten Erkenntnissen nach bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Hohengehren leichte Verletzungen erlitten. Wie die Polizei berichtet, befuhr der Elfjährige gegen 20.15 Uhr mit seinem Kinderrad den Verbindungsweg von der Friedrich-Greiner-Straße herkommend in Richtung Pfarrstraße.

Auf Höhe der Schulstraße wollte das Kind die Pfarrstraße geradeaus überqueren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem VW Passat eines 50 Jahre alten Mannes. Der Junge wurde von seinen Eltern in eine Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden an den beiden Fahrzeugen auf rund 3.500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: