Nicht überall, wo noch Schienen liegen, können auch Züge fahren. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Die Reaktivierung stillgelegter Eisenbahnstrecken – auch in der Region Stuttgart – wird weiter untersucht. Das Land hat nun jene Trassen benannt, für die es eine Machbarkeitsstudie mitfinanzieren will.

Rollen bald wieder auf längst stillgelegten Bahnstrecken im Land Züge und liefern damit einen Beitrag zum Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr? Das Land unterstützt Kreise, Städte und Gemeinden, die an solchen ehemaligen Trassen liegen. Das Verkehrsministerium finanziert große Teile der vor einer Wiederinbetriebnahme notwendigen Machbarkeitsstudien. Am Ende eines mehrstufigen Prozesses sind nun 20 Strecken identifiziert, deren Reaktivierung konkreter untersucht werden soll.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: