In ganz Baden-Württemberg lacht dieser Tage die Sonne – wie hier in Stuttgart. Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Temperaturen bis zu 20 Grad locken am Samstag Ausflügler ins Freie. Größere Verstöße gegen die Corona-Verordnung hat die Polizei allerdings zunächst nicht zu vermelden.

Stuttgart - Das warme Frühlingswetter hat in Baden-Württemberg viele Ausflügler ins Freie gelockt. Verstöße gegen die Corona-Verordnung seien jedoch nicht bekannt, teilten Polizeisprecher am Samstag mit.

Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Samstag viel Sonne und Höchstwerte von 15 Grad im höheren Bergland und 21 Grad am Oberrhein.

Nur im Norden des Landes kommen zeitweise Wolken auf. Auch am Sonntag rechnen die Wetterexperten mit viel Sonne und nur wenigen Wolken. Die Höchstwerte liegen bei 13 Grad an der Alb und 19 Grad am Hochrhein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: