Plochingens Spielmacher Elias Newel zeigt nach seiner Verletzungspause gegen Großsachsen eine herausragende Leistung. Foto: /Jörn Kehle

Das Team von Trainer Christian Hörner gewinnt dank seines effizienteren Angriffs gegen Germania Großsachsen mit 36:31. Plochingens Baumgarten wird disqualifiziert und ist mindestens für ein Spiel gesperrt.

Die Handballer des TV Plochingen sind gegen den TV Germania Großsachsen zu einem 36:31 (19:15)-Erfolg gekommen und haben sich damit die Tabellenspitze in der Baden Württemberg-Oberliga wieder zurückerkämpft. „Natürlich schauen wir die Tabelle lieber von oben an“, resümierte TVP-Coach Christian Hörner sichtlich zufrieden. In einem hochklassigen Duell der beiden Drittliga-Absteiger war für ihn die höhere Effizienz seiner Mannschaft im Angriff ausschlaggebend.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: