Der Rückstau reichte vom Unfallort bis zur Ausfahrt Esslingen-Zell. Foto: 7aktuell.de

Ein Auffahrunfall zwischen einem Transporter und einem Lkw hat am Freitagmorgen einen langen Stau auf der B10 bei Esslingen verursacht.

Esslingen - Ein Auffahrunfall auf der B10 hat am Freitagmorgen für einen kilometerlangen Stau im Berufsverkehr gesorgt. Ein Transporter war nach Angaben eines Polizeisprechers kurz nach 8 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart kurz nach der Ausfahrt Esslingen Zentrum auf Höhe von Mettingen mit einem Lkw kollidiert.

Weil zur Unfallaufnahme ein Fahrstreifen der Bundesstraße gesperrt werden musste, bildete sich ein Rückstau bis zur Ausfahrt Esslingen-Zell.

Verletzte gab es bei dem Auffahrunfall ersten Erkenntnissen zufolge nicht. Zur Höhe des entstandenen Schadens machte die Polizei zunächst ebenfalls keine Angabe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: