Der weltweit erste serienmäßig produzierte Pkw mit 100-prozentigem Wasserstoffantrieb stammt von Toyota. 2015 kam das Modell Mirai auf den Markt. Foto: AP/Toshikazu Sato

Immer mehr Hersteller setzen auf Fahrzeuge, die mit Brennstoffzellen oder Elektrobatterien laufen. Sie wollen den Umbruch in der Branche nicht verpassen. Toyota legt sogar seine Pläne offen.

Tokio - Während Deutschlands Autoindustrie um Förderungen von Verbrennungsmotoren buhlt, fährt ihr die japanische Konkurrenz leise davon. Dort setzen immer mehr Hersteller auf Wasserstoff und Hybride.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.