Komplett umgestaltet wird die Autobahn-Anschlussstelle Esslingen. Parallel zur Autobahn wird die ICE-Neubaustrecke verlaufen. Foto: Bahn

Seit Frühsommer 2019 wird die Anschlussstelle Esslingen so umgestaltet, dass die ICE-Neubaustrecke parallel zur Autobahn verlaufen kann.

Neuhausen - Warum das alles? Warum die zusätzlichen Belastungen durch Verkehr und Lärm? Die Antworten auf die Fragen der leidgeplagten Nellinger, bei denen über Wochen ein Großteil des Umleitungsverkehrs direkt an der Haustür vorbei rauscht, liegen rund um die Autobahn-Auffahrt Esslingen. Dort passiert gerade zweierlei: Als letzter Knoten auf der Strecke zwischen der Bundesstraße B 10 im Neckartal und der Autobahn A 8 auf den Fildern wird die Kreuzung Landesstraße 1202/Neuhäuser Straße so umgebaut, dass der Verkehr flüssiger läuft. Was bei einem werktägigen Aufkommen von rund 25 000 Fahrzeugen von Relevanz ist.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.