Spenden und Segen werden mit gebührendem Corona-Abstand überreicht. Foto: / Barbara Scherer

Wegen der Coronaregeln findet das Dreikönigssingen in Plochingen auf dem Aldi-Parkplatz statt. Rund 50 Autofahrer biegen ab, um zu spenden und den Segensaufkleber in Empfang zu nehmen.

Plochingen - Es ist wieder ein Coronajahr, das spüren auch die Sternsinger. Das normale Prozedere mit Von-Haus-zu-Haus-Gehen, singen, den Segen spenden und Geld einsammeln, ist durch die Coronaregeln stark erschwert. Während viele Aktionen abgesagt wurden, hat die katholische Gemeinde St. Konrad in der Stadt Plochingen etwas Besonderes organisiert: Singen und Segenspende fanden gestern als Drive-in-Veranstaltung auf dem Parkplatz der Plochinger Aldi-Filiale statt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: