Auszubildende der Firma Kiesel Bauchemie bei der Qualitätsprüfung der Erzeugnisse. Foto: oh

Viele Betriebe suchen auch nach dem Start des Ausbildungsjahres noch Nachwuchskräfte. Die Vermittlung durch die Agentur für Arbeit und die Kammern läuft auf Hochtouren.

Kreis Esslingen - Auch drei Wochen nach dem offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres ist es für Bewerberinnen und Bewerber im Kreis Esslingen noch immer möglich, eine Lehre zu starten. Nach wie vor suchen etliche Betriebe Nachwuchskräfte, derzeit laufen Nachvermittlungsaktionen, unter anderem durch die Agentur für Arbeit und die Industrie- und Handelskammer. Erfolgreich seien die Bemühungen bislang jedoch nur in Einzelfällen, wie Berufsberater und Betriebe berichten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: