Wie geht es weiter mit der Schusterbahn? Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Bisher sind Veränderungen auf der Schusterbahn immer wieder verschoben worden. Jetzt könnte endlich ein Fahrplan vorgelegt werden. Das wäre überfällig, meint unser Redakteur Thomas Durchdenwald.

Stuttgart - Schusterbahn: Nicht nur der Name weist zurück in die Geschichte. Auch die Fahrt zwischen Untertürkheim und Kornwestheim erinnert an frühere Zeiten – trotz oder gerade wegen der atemberaubenden Passage auf dem Viadukt über den Neckar. Heute werden ja lieber Tunnel gebohrt. Die Strecke am Rande Stuttgarts führt seit Jahrzehnten ein Schattendasein. Die Haltestellen sind in einem erbärmlichen Zustand; fehlt Personal, wird einfach nicht gefahren.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.