Ein bisschen frische Farbe an die Wand und schon sieht das "neue" alte Zimmer ganz anders aus. Foto: oh

Wer der Wohnung oder dem Haus eine Frischzellenkur verpassen will, kann einen Fachmann beauftragen oder ganz leicht auch selbst Hand anlegen.

In unregelmäßigen Abständen oder vor einem Umzug steht oft eine Renovierung an. Dabei ist dieses Thema immer präsent. Egal ob man nun selbst zur Miete wohnt oder ein eigenes Haus oder eine Wohnung in Esslingen sein Eigen nennt. Mit der Zeit wirkt selbst die schönste Immobilie oder Mietwohnung „abgewohnt“ oder man stellt sich schlicht etwas Moderneres vor. In anderen Fällen wünscht sich der Bewohner mehr Nähe zur schönen Natur in der Region am Neckar. Und so wird kurzerhand ein Wintergarten gebaut oder der Wohnraum mit Infrarotheizungen ausgestattet. Für diese Neugestaltung kann jederzeit ein Fachmann engagiert werden, der die Arbeiten professionell ausführt. So gelingt die Renovierung von Decken, Böden und Wänden, ohne das selbst ein Finger gekrümmt werden muss. Dieser übernimmt alle anfallenden Arbeiten und sorgt für einen Wohnraum, wie man ihn sich selbst vorstellt.

Kostengünstig ist diese Option jedoch nicht. Zudem boomt der Sektor Baumarkt und so ist es wenig verwunderlich, dass immer mehr Menschen selbst Hand anlegen. Wem dafür das nötige Kleingeld fehlt, kann schnell und in wenigen Schritten seinen Wunschkredit online beantragen. Seriös und sicher bieten viele Dienstleister in diesem Bereich ihren Service. Hier werden einfach die Kreditsumme und die Laufzeit gewählt, der Verwendungszweck angegeben und schon bringt ein Vergleich das beste Ergebnis. So gelingt eine Renovierung aber auch Sanierung in Esslingen am Neckar besonders komfortabel. Anschließend kann bequem in den eigenen vier Wänden ganz ohne Zeitdruck renoviert werden. Denn gerade Aufgaben wie das Streichen sind für jeden Menschen zu bewältigen.

Gleiches gilt für das Tapezieren einzelner Räume oder einer ganzen Wohnung. Dies ist ebenso unkompliziert, wie das Verlegen von Fliesen. Mit dem richtigen Know-how und Werkzeug wird die geplante Renovierung schnell zum Erfolg. Anleitungen und Tipps gibt es dabei viele. Gerade die unterschiedlichen Bereiche, die hier abgedeckt werden, sollen helfen, schnell und sicher zu dem angestrebten Ergebnis zu führen.

Wände

Diese Bereiche lassen sich selbst recht einfach gestalten – etwa mit Farbe oder mit einer Tapete. Dabei ist der Fantasie kaum eine Grenze gesetzt und jeder kann sich, entsprechend seiner gestalterischen Möglichkeiten, austoben. So kann gerade auf den Wänden das eigene Lebensgefühl sowie die individuelle Vorstellung verwirklicht werden. Hier ist die kreative Freiheit besonders hoch.

Decken

Für die Gestaltung der Decken der Wohnung oder des Hauses bieten sich Farben, Tapeten aber auch Paneelen an. Besonders ist, ebenso wie mit den Wänden, dass durch die Gestaltung dieser Bereiche speziell die Raumwirkung beeinflusst wird. Diese Auswirkungen können dabei nicht nur positiv sein. Hier bietet es sich an, eine Fläche von einem oder zwei Quadratmetern mit der gewünschten Farbe zu bestreichen, um die Wirkung zu testen. Ebenso sollte an den Wänden verfahren werden.

Böden

Auch hier findet sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Fliesen, Parkett, Laminat, Teppich – die Auswahl ist groß. Zudem unterscheiden sich die Optionen in der Langlebigkeit. Je nach Variante muss immer wieder mit teureren Investitionen gerechnet werden, um den Bodenbelag zu erneuern. Manche sind zwar in der Anschaffung kostenintensiver, jedoch auf lange Sicht entsprechend günstiger. Hier sollte sich ausreichend Zeit genommen werden, um ganz in Ruhe eine passende Wahl zu treffen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: