Weit über die Region Stuttgart hinaus bekannt: das Wildparadies Tripsdrill feiert an diesem Samstag sein 50-jähriges Bestehen. Foto: Simon Granville

Der Wildpark Tripsdrill in Cleebronn ist nicht nur im Südwesten eine Hausnummer. An diesem Wochenende feiert er Jubiläum. Was hat sich in fünf Jahrzehnten verändert?

Tripsdrill“, sagt Helmut Fischer, „kennt eigentlich jeder.“ Das sagt der Sohn von Gründer Kurt Fischer, als wäre es das Normalste der Welt. Ist es natürlich nicht. Der gute Ruf des Parks kommt nicht von ungefähr. Direkt an der Grenze zwischen den Kreisen Heilbronn und Ludwigsburg, in Cleebronn, malerisch eingebettet in die Weinberge des Strombergs, hält sich der Park seit 50 Jahren. In diesen Tagen feiert er Geburtstag. Nun könnte man denken, das sei auch der fehlenden Konkurrenz geschuldet, aber hinter dem Erfolg steckt eine Menge Arbeit und eben ein gutes Konzept.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen