Aus dem Gastgewerbe kommen besonders viele Anzeigen von Kurzarbeit – da sind auch die Sorgen der Mitarbeiter mit am größten. Foto: Sven Hoppe/dpa

Vor allem in den schlechter bezahlten Branchen stoßen die Forderungen der Gewerkschaften nach einer Aufstockung des Kurzarbeitergelds durch die Arbeitgeber auf besonders großen Widerstand. Besonders kritikwürdig ist die Drohung Stellen abzubauen, meint Matthias Schiermeyer.

Stuttgart - Die Kurzarbeit ist ein bewährter Rettungsanker. Sie müsste in den kommenden Monaten dazu beitragen, dass die deutsche Wirtschaft die Corona-Krise ohne einen Totalschaden mit jahrelanger Nachwirkung übersteht und dass insbesondere die Industrie gut aus dem Tal der Tränen herauskommt. Die kurzarbeitenden Fachkräfte werden dann ja alle wieder dringend gebraucht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: