Der stets freundlich lächelnde Nachrichtensprecher Constantin Schreiber hat ein ungewöhnlich bösartiges Buch geschrieben. Foto: imago/Rüdiger Wölk

Normalerweise moderiert Constantin Schreiber die Tagesschau. Nun ist er unter die Romanautoren gegangen – mit erschreckendem Ergebnis.

Stuttgart - Was ist mit diesem Land nur passiert? Eine Muslima ist auf dem Sprung, für die Ökologische Partei Bundeskanzlerin zu werden. Ihre Anhänger peitschen sich mit merkwürdig vertraut lautenden Parolen wie „Wollt ihr die totale Diversität“ auf. Und unterstützt von einer linksdrehenden Systempresse sehen sie sich kurz vor dem Endsieg einer weltoffenen, antirassistischen Gesellschaft. Doch in Wirklichkeit regiert Gewalt, Eskalation und Hass.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar