Freudige Entwicklung am Arbeitsmarkt: Immer weniger Menschen verlieren ihren Job. Doch die vierte Welle bremst die Aufbruchstimmung. Foto: Christin Klose/dpa

Die Zahl der Erwerbslosen im Kreis Esslingen ist im November weiter gesunken. Doch die anhaltende Coronapandemie, hohe Energiepreise und Lieferengpässe trüben die Erwartung für die kommenden Monate ein.

Kreis Esslingen - Lieferengpässe, steigende Energiepreise, Rohstoffknappheit – Unternehmen sehen sich momentan mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Hinzu kommt das steigende Infektionsgeschehen und die Sorge vor einem neuerlichen Herunterfahren der Wirtschaft. Auf dem Arbeitsmarkt schlägt sich die vierte Welle allerdings noch nicht nieder. Die Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter – auch im Kreis Esslingen, wie der aktuelle Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit Göppingen, die auch für den Landkreis Esslingen zuständig ist, zeigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: