Auch die Betriebsärzte impfen jetzt, wenn auch noch mit relativ wenig Impfstoff. Foto: dpa/Oliver Berg

Mit dem Start der Corona-Impfungen im Betrieb fragen sich immer mehr Arbeitnehmer und Arbeitgeber, welche Rechte und Pflichten damit verbunden sind. Darf etwa ein Impfverweigerer benachteiligt werden? Wir haben die Antworten.

Stuttgart - Seit Montag läuft die betriebliche Impfkampagne, wenn auch zunächst nur schleppend. Dennoch stellen sich viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber derzeit eine Reihe rechtlicher Fragen. Wir geben einen Überblick.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar