Tennis als Schule des Lebens: Andrea Petković Foto: /Christian Behring via www.imago-images.de

Dass Andrea Petković zu den besten Tennisspielerinnen Deutschlands zählt, ist bekannt. Doch nun ist sie auch als Autorin zu entdecken. Ihr Debüt „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ spielt den Ball gekonnt ins Feld der Literatur. Kündigt sich da eine zweite Karriere an?

Stuttgart - Man würde diesem bemerkenswerten Debüt Unrecht tun, würde man es lediglich als Quelle für eine große Sportlerinnenkarriere missbrauchen. Andrea Petković blickt in ihren Erzählungen mit scharfer Beobachtungsgabe weit über die Ränder eines Tennisfeldes hinaus. Hier geht es nicht nur um Kämpfe und Niederlagen, sondern vor allem um die Suche nach sich selbst.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar