Puzzeln mit Machbarem, Jonglieren mit Möglichkeiten, Handeln mit Gegebenheiten: Wolfgang Ratzer vom Stadtplanungsamt blickt vom Bürofenster auf sein Arbeitsfeld. Foto: Roberto Bulgrin

Er und sein Team prägen das Gesicht der Stadt. Wolfgang Ratzer ist als Leiter des Stadtplanungsamtes für die räumliche und funktionale Gestaltung von Esslingen zuständig.

Esslingen - Seine Ehefrau muss mit einer Doppelbelastung leben. „Sie muss einen Stadtplaner und einen Fotografen ertragen“, erklärt Wolfgang Ratzer. Das sei nicht immer ein Vergnügen: Ständige Ausflüge, strapaziöse Trips und langwierige Exkursionen zu Motiven für Kamera und Skizzenblock könnten die Geduld einer weniger verständnisvollen Partnerin auf eine harte Probe stellen. Denn das eine gibt es nicht ohne das andere. Der Stadtplaner inspiriert den Fotografen – und umgekehrt. In seinem Büro im Technischen Rathaus in der Ritterstraße in Esslingen hat der Leiter des Stadtplanungsamts Fotografien aufgehängt, die ihn durch seinen Arbeitsalltag leiten, geleiten und begleiten. Sie, so führt der 64-Jährige aus, sind die Verbildlichungen der Maximen, Basics und Grundsätze, der er sich für sein Berufsleben gegeben hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: