Es entstand Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Franziska Kraufmann

Auf einer Brücke hat am Samstagabend ein Laster Kies verloren, der dann unter der Brücke auf der B 10 Autos beschädigt hat. Die Straße wurde wegen Reinigungsarbeiten zeitweilig gesperrt.

Deizisau/Altbach - Weil er seine Kiesladung, nach Angaben der Polizei, nicht ausreichend gesichert hat, hat ein 37-jähriger LKW-Fahrer am Samstagabend, um 19.45 Uhr, einen Teil davon auf der Altbacher Hochbrücke verloren.

Teilweise fielen die Steine von der Brücke auf die B 10, sodass drei auf der B 10 fahrende Fahrzeuge beschädigt wurden.

Es entstand Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Zur Fahrbahnreinigung war die Feuerwehr Deizisau mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Die Fahrbahn musste zeitweise in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: