Die zunehmend schmelzenden Gletscher geben des Öfteren die Körper vermisster Bergsteiger frei. Foto: dpa/Ulrike von Leszczynski

Der Leichnam eines Bergsteigers wurde auf einem Gletscher bei Zermatt gefunden. Es handelt sich um Thomas Flamm aus Nürtingen, der seit 1990 vermisst worden war. Ein DNA-Vergleich hat Gewissheit über das Schicksal des damals 27-Jährigen gebracht.

Fast genau 32 Jahre ist es her, dass ein Bergsteiger aus Nürtingen als vermisst gemeldet wurde. Jetzt erst hat sich dessen Schicksal geklärt. Auf einem Gletscher bei Zermatt in der Schweiz sind Überreste des damals 27 Jahre alten Mannes gefunden worden, anhand derer er laut Polizei eindeutig identifiziert werden konnte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: