Die beiden Top-Stars im direkten Duell: Diagonalangreiferin Krystal Rivers (re.) von Allianz MTV Stuttgart trifft in der Finalserie um die Meisterschaft auf Mittelblockerin Maja Savic vom SC Potsdam. Foto: Baumann

Felix Koslowski, der Coach des Volleyball-Bundesligisten SSC Schwerin, analysiert vor dem Start der Endspiele um die Meisterschaft die beiden besten deutschen Mannschaften. Aus Sicht des Ex-Bundestrainers gibt es einen klaren Favoriten.

Er weiß, wie man Titel gewinnt: Mit dem SSC Schwerin holte Felix Koslowski (38) als Chefcoach die Meisterschale (2 x), den Pokal (2 x) und den Supercup (4 x). Dazu kommt, dass kaum einer die Bundesliga besser kennt. Schon seit 2013 steht der Ex-Bundestrainer (2015-2021) beim SSC Schwerin an der Seitenlinie, mit dem er vor einer Woche im Play-off-Halbfinale an Allianz MTV Stuttgart scheiterte. Folglich gibt es vor dem Beginn der Endspielserie um die Meisterschaft zwischen Allianz MTV Stuttgart und dem SC Potsdam an diesem Dienstag (18.30 Uhr/Sport 1) keinen geeigneteren Experten für den ultimativen Teamcheck: Felix Koslowski analysiert die beiden Kontrahenten – Punkt für Punkt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: