Kinder aus der Ferien-Notbetreuung striegeln die Ponys. Foto: Roberto Bulgrin

Tiere pflegen, hämmern, sägen, basteln, Feuer machen – die Jugendfarm auf dem Zollberg ist für junge Besucher ein Ort der großen Freiheit. Doch auch hier hat Corona viel verändert. Auch zum Guten.

Esslingen - Es sind Osterferien – auch wenn der eiskalte Wind und Schneeschauer einen eher weihnachtlich stimmen. Normalerweise würden jetzt Dutzende Kinder auf der Jugendfarm ihre freien Tage verbringen. Die Zollberger Farm gehört seit Jahren zu den beliebtesten Angeboten des Esslinger Ferienprogramms, das der Stadtjugendring koordiniert. Die Plätze müssen oft ausgelost werden, immer gibt es eine lange Warteliste.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar