Foto: Gallego

Mehr Informationen zum Kauf einer Aktie und Wissenswertes über Wertpapiere, bei denen das Potential hoch sein kann. 

Der Aktienmarkt ist natürlich nicht vor Turbulenzen gefeilt. 2019 hatten Ereignisse wie der Brexit und die Eskalation des US-chinesischen Handelskriegs erhebliche Auswirkungen auf den Markt. Hinzukommen einige weitere Faktoren, die Einfluss auf die Kurse haben können. Genaue Prognosen lassen sich also praktisch nie treffen. Das heißt allerdings nicht, dass es keine Aktien gibt, die für Anleger interessant sein können. Ob sich eine Investition lohnt, lässt sich zwar nicht voraussagen – einige Wertpapiere haben aber ohne Frage ein hohes Potential. Wir möchten Ihnen einige davon zeigen.

 
Apple


Ob iPhone, iPad oder MacBook – Apple hat so einige Produkte, die sich weltweit einer großen Beliebtheit erfreuen. Zudem lässt sich nicht ausschließen, dass die Marke in Zukunft für weitere bahnbrechende Innovationen sorgt. Hinzukommt eine hohe Markenbekanntheit und ein bemerkenswertes technisches Know-how. Wer APPLE-Aktien jetzt kaufen möchte, könnte damit in Zukunft durchaus Erfolg haben. Im Grunde braucht es schließlich nur eine Innovation, um den Aktienkurs in die Höhe schnellen zu lassen. Dass Apple jederzeit für eine Überraschung sorgen kann, hat das Unternehmen in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen.


Allianz


Die Allianz gehört zu den umsatzstärksten deutschen Unternehmen. Es handelt sich um einen global aufgestellten Finanzdienstleister, der in über 70 Ländern vertreten ist. Neben Versicherungen werden auch andere Arten von Dienstleistungen angeboten. Zwar gab es auch bei der Allianz immer wieder schlechte Zeiten. Dem Erfolg des Unternehmens scheint das jedoch keinen Abbruch getan zu haben. Wer in einen starken Finanzdienstleister investieren möchte, sollte die Aktie der Allianz in Erwägung ziehen.


Microsoft


In den letzten Jahren hat Microsoft keine wirklichen Schlagzeilen gemacht. Sogar Bill Gates hat zugegeben, dass das Unternehmen aufgrund von Missmanagement im Bereich der Smartphones nicht mit Android und iOS mithalten kann. Nichtsdestotrotz bleibt Microsoft eines der stärksten Unternehmen der Welt. Daran wird sich voraussichtlich auch in Zukunft nicht viel ändern. Schließlich laufen die meisten PCs nach wie vor mit dem Betriebssystem Windows. Andere Betriebssysteme wie OS X und Ubuntu können diesbezüglich nicht mithalten. Generell ist Microsoft recht gut positioniert. Die Aktien des Unternehmens zu kaufen, gilt als eine sichere Anlage. Hohe Kursanstiege sollten jedoch nicht erwartet werden, wenngleich das Cloud-Geschäft ein gewisses Potential birgt.


BMW


BMW ist einer der Gründe, wieso deutsche Autos auf der ganzen Welt einen guten Ruf haben. Der international agierende Automobilkonzern ist in drei Bereiche aufgeteilt. Neben Autos werden Motorräder und Finanzdienstleistungen vertrieben. Unter Privataktionären erfreut sich die Aktie von BMW schon seit langer Zeit einer hohen Beliebtheit. Anteil daran haben unter anderem faire Dividenden und ein stabiles Wachstum. Allerdings bleibt abzuwarten, wie sich die Kurse hinsichtlich der stärker werdenden Konkurrenz durch Mercedes entwickeln. Abgesehen davon spricht jedoch wenig für eine Investition in den Automobilkonzern.


Samsung


Wenn es einen Smartphone-Hersteller gibt, der Apple derzeit Konkurrenz machen kann, ist es unumstritten Samsung. Es steht außer Frage, dass das südkoreanische Erfolgsunternehmen ein wichtiger Player in Zeiten der Digitalisierung ist. Ein enormes Potential hat Samsung definitiv und daher kann es sich auch lohnen, in die Aktie des Unternehmens zu investieren. Anleger sollten jedoch beachten, dass die Konkurrenz immer stärker wird. Die Rede ist hier allerdings nicht von Apple, sondern vielmehr von chinesischen Unternehmen. Schließlich ist China einer der wichtigsten Absatzmärkte von Samsung. Sollten sich Marken wie Huawei und Xiaomi weiter etablieren, könnte das negative Auswirkungen auf den Kursverlauf haben. Auf der anderen Seite lässt sich nicht ausschließen, dass Samsung uns mit einer Innovation überrascht und damit weltweit seine Verkaufszahlen steigert. Bisher waren entsprechende Überraschungen zwar eher von Apple zu erwarten, auszuschließen sind sie jedoch nicht. In jedem Fall ist Samsung eine Aktie, die Anleger im Blick behalten sollten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: