Spikeball war eines der Spiele, das angeboten werden konnte. Foto:  

Der Akademiehof in Ludwigsburg soll weg vom Image des Problemplatzes mit Müll, Drogen und Schlägereien. Die Stadt hat eigens ein Sicherheitskonzept entwickelt – jetzt war der Auftakt. Funktioniert das?

Legale Orte zum Feiern oder sich einfach nur Aufzuhalten ist für junge Menschen in Ludwigsburg oft nicht leicht. Dabei brauchen sie Raum, sich zu entfalten, sich auszuprobieren. Die Stadt Ludwigsburg kennt dieses Problem und unterstützt den Wunsch der jungen Leute bei der Suche nach Freiheit, nach Orten für sich. Ein solcher Ort ist der Akademiehof zwischen Film- und Kunstakademie. Die Stadt lud deshalb zu den Outdoorgames am Freitag auf der großen Wiese ein.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: