Greg Dulli (Fo. Mi.) und The Afghan Whigs. Foto: Promo/The Afghan Whigs

Afghan Whigs, die Helden des großkotzigen Rock sind zurück. Ein Gespräch mit Sänger Greg Dulli über Grunge, Golfen und Gastro. Und über den im Februar 2022 verstorbenen Sänger Mark Lanegan, seinen besten Freund.

Wer in den 90er-Jahren nach Gefahr und Abgründen suchte, musste nur Greg Dulli und seine Afghan Whigs finden. Drama, Großkotzigkeit und jede Menge schmutzige Soulmusik reicherten den krachigen Alternative Rock des 1986 in Cincinnati gegründeten Quartetts an. Und eben Greg Dulli: ein begnadeter Songwriter und konfrontativer Typ, der auch heute noch förmlich nach Spaß, Stil und ein bisschen Ärger riecht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: