Die Polizei stellte eine ganze Reihe an Verstößen fest. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa/Patrick Seeger

Die Polizei wird auf ein Auto aufmerksam, weil das Nummernschild fehlt. Bei näherem Hinsehen entdeckt sie noch etliche weitere Verstöße.

Aalen - Noch kein Führerschein, aber schon mehrere Anzeigen wegen Verkehrsvergehen: Der Aalener Polizei ist am Donnerstagabend bei der Autobahnauffahrt zur A7 ein Wagen ohne Kennzeichen aufgefallen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das neue Fahrzeug nicht zugelassen war - und somit auch nicht versichert, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der 19 Jahre alte Fahrer hatte zudem gar keinen Führerschein. Dafür roch das Wageninnere merklich nach Cannabis. Ein Drogentest beim Fahrer bestätigte den Verdacht der Beamten. Sie schreiben nun mehrere Anzeigen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: