20.4.2019 Faßanstich: Das 81. Stuttgarter Frühlingsfest ist eröffnet

 Foto: Boosz

Rasante Fahrgeschäfte, Bierzelte und ein Krämermarkt - das macht das Frühlingsfest Stuttgart aus. Im Gegensatz zum Cannstatter Volksfest ist das Frühlingsfest etwas kleiner, geht dafür aber drei ganze Woche lang.

Stuttgart (red) Das Stuttgarter Frühlingsfest ist sozusagen die kleine Schwester des Cannstatter Volksfestes. Es findet ebenfalls auf dem Wasen in Stuttgart-Bad Cannstatt statt und bietet neben Festzelten auch Fahrgeschäfte, Losbuden und viele weitere Attraktionen, wie einen Krämermarkt, auf dem mehr als 50 Händler, die Textilien, Leder- und Haushaltswaren, Schmuck, Kunst, Tee, Gewürze, Kosmetik- und Geschenkartikel anbieten.

Hier ein Video des Frühlingsfestes von 2019

Weitere Infos im Kürze

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: