Foto: dpa - dpa

Bei einem Verkehrsunfall auf einem Zebrastreifen in Zell hat sich eine 77-jährige Fußgängerin schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau wurde von einem Auto erfasst.

Esslingen (pol)Eine 77-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen schwer verletzt worden. Gegen 9.15 Uhr war ein 27 Jahre alter Kia-Fahrer auf der Hauptstraße in Zell in Richtung Plochingen unterwegs. An dem Fußgängerüberweg unmittelbar vor dem Kreisverkehr Hauptstraße/Körschstraße missachtete er den Vorrang der Seniorin, die von rechts kommend die Straße überqueren wollte. Die Fußgängerin lief gegen den etwas über Schrittgeschwindigkeit fahrenden Wagen und stürzte zu Boden. Sie musste anschließend mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: