Christian Spuck leitet seit 2012 das Ballett Zürich. Foto: Jos Schmid/Opernhaus

Einstige Tänzer des Stuttgarter Balletts sind weltweit als Direktoren begehrt. Wir haben sie nach ihren Stuttgarter Wurzeln gefragt – heute: Christian Spuck, Direktor des Ballett Zürich.

Stuttgart - Von Montréal bis Seoul, von Hannover bis Ljubljana: Viele ehemalige Tänzer und Tänzerinnen des Stuttgarter Balletts sind heute als Ballettdirektoren erfolgreich. Zum 60-Jahr-Jubiläum des Stuttgarter Balletts haben wir bei diesen Erben John Crankos nachgefragt, was sie bis heute mit dem Stuttgarter Ballett verbindet – heute bei Christian Spuck. 1995 kam er nach Abschluss der Cranko-Schule als Tänzer in die Kompanie, schuf 1996 seine erstes eigenes Ballett und wurde 2001 zum Haus-Choreografen ernannt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: