Korrepetitor und Dirigent: Friedrich Lehn arbeitete mit John Cranko 1969 an der Partitur zum Ballett „Der Widerspenstigen Zähmung“. Foto: Hannes Kilian

60 Jahre Stuttgarter Ballettwunder! Wir haben im Archiv nach Erinnerungen gesucht und eine Interview-Serie mit Weggefährten John Crankos gefunden – unter den Gesprächspartnern war auch der 2012 verstorbene Pianist und Dirigent Friedrich Lehn.

Stuttgart - „Er mochte den Bossa nova, der gerade aufkam“ stand als Überschrift über dem Artikel, für den wir im Herbst 2007 Friedrich Lehn interviewt hatten. Ausgangspunkt unseres Gesprächs mit dem ehemaligen Korrepetitor und Dirigenten Crankos war eine Fotografie aus dem Archiv von Hannes und Gundel Kilian. Sie zeigt John Cranko bei der Arbeit mit dem Musiker.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: