Foto: dpa - dpa

Weil eine 48-jährige Autofahrerin eine 15 Jahre alte und vorfahrtsberechtigte Radlerin übersehen hat, kam es in Esslingen zu einem Verkehrsunfall mit rund 1000 Euro Schaden.

Esslingen (pol)Eine jugendliche Radfahrerin ist am Montagnachmittag von einer Autofahrerin übersehen worden. Eine 48-Jährige war mit ihrem Auto laut Polizei kurz vor 16 Uhr auf der Reutlinger Straße von der Plochinger Straße herkommend unterwegs. Beim Überqueren des Kreuzungsbereichs mit der Hindenburgstraße übersah sie die von links kommende, vorfahrtsberechtigte 15 Jahre alte Radlerin. Die Jugendliche prallte mit ihrem Damenrad gegen die linke Autoseite und zog sich beim Sturz auf die Straße leichte Verletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 1000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: