Flitterwochen als PR-Event: John Lennon und Yoko Ono während ihres Bed-ins im Amsterdam Hilton. Foto: Imago/ZUMA Press

Popstar, Friedensaktivist, Stilikone: John Lennon ist eine lebende Legende. Bis ein Geistesgestörter ihn erschießt. Doch auch 40 Jahre nach seinem Tod ist er prägend – nicht nur musikalisch. Fünf Moden, die auf den Ex-Beatle zurückgehen, und ein Tipp.

Liverpool/New York - Es ist der 8. Dezember 1980, 23.07 Uhr Ortszeit, als die Welt in New York einen ihrer größten Musiker verliert. Erschossen von einem Irren, gestorben auf der Rückbank eines Streifenwagens. Bis heute unvergessen. Denn John Lennon ist mehr als ein Ex-Beatle und Friedensaktivist. Er ist das Sprachrohr einer Generation und eine Stilikone, der bis heute viele nacheifern. Bewusst oder unbewusst.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: