Aus logistischen Gründen treffen sich Bernd Locher (links) und Reiner Hauff in Plochingen zum Gespräch. Die Mannschaften begegnen sich am Samstagabend in Neuhausen. Foto: /Herbert Rudel

Am Samstagabend kommt es zum ersten Drittliga-Derby zwischen den Handballern des TSV Neuhausen und des TV Plochingen. Die Manager Bernd Locher und Reiner Hauff unterhalten sich vorher über Gemeinsamkeiten, den verschärften Abstieg und ihre Zukunftspläne.

Neuhausen/Plochingen - Es ist nicht das erste Derby zwischen den Handballern des TSV Neuhausen und des TV Plochingen, aber das erste in der 3. Liga. Während die Neuhausener seit einigen Jahren zwischen der dritt- und vierthöchsten Liga pendeln und nun am Grünen Tisch wieder den Aufstieg geschafft haben, sind die Plochinger vor zwei Jahren zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in die 3. Liga geklettert. Dort befinden sich die beiden Mannschaften in der seit einer Woche laufenden Saison in einer ähnlichen Situation, wie die Manager Bernd Locher (Neuhausen) und Reiner Hauff (Plochingen) im Gespräch vor dem Aufeinandertreffen an diesem Samstag (20 Uhr) in der Egelseehalle feststellen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: