Dominik Eisele trifft sechs Mal für den TV Plochingen, gegen Saarlouis reicht das nicht. Foto: /Herbert Rudel

Die Handballer aus Plochingen verschenken den Sieg – und Kapitän Dominik Werbitzky wird schwer gefoult.

Plochingen - Der Samstag, der 29. Februar, war ein geschenkter Tag. Mehr bekam der TV Plochingen aber nicht, vor allem nicht die zwei Punkte, die so dringend im Abstiegskampf nötig wären: Die Drittliga-Handballer verloren mit 31:36 (17:16) gegen die HG Saarlouis und sind weiter Tabellenvorletzter.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.