Foto: / - /

Der TVN II belibt weiter sieglos. Auch im neunten Spiel der Saison holten die Handballerinnen gegen den HSG Leinfelden/Echterdingen keine Punkte.

Leinfelden-EchterdingenDie Baden-Württemberg-Oberliga-Handballerinnen des TV Nellingen II müssen weiter auf ihre ersten Punkte warten. Nach der 25:37 (8:19)-Niederlage bei der HSG Leinfelden/Echterdingen sind die Nellingerinnen auch im neunten Spiel der Saison als Verliererinnen vom Platz gegangen. Trotz eines ordentlichen Starts geriet der TVN II bereits nach einer Viertelstunde weit ins Hintertreffen als die HSG zum ersten Mal mit sechs Toren führte (10:4). „Durch einige Fehler und unnötige Würfe haben wir uns einen Gegenstoß nach dem anderen gefangen“, monierte Nellingens Co-Trainer Jochen Schnizler. „Und so mussten wir wieder einmal früh einem Rückstand hinterher laufen.“ Die zweite Spielhälfte gestaltete der TVN II dann zwar ausgeglichen, doch die Partie war längst entschieden. „Da hat man wieder einmal gesehen, dass alle unsere jungen Spielerinnen Handball spielen können“, sagte Schnizler und fügte hinzu: „Jedoch fehlt dann manchmal einfach diese Einstellung eine Abwehr im Verbund spielen zu wollen“. bru

TV Nellingen II: Döring, Eckstein, Amor (4), Turcsany (2), Lea Allmendinger (1), Kindermann (3), Schürmann (1), Hautz (3), Aller (3/3), Grünewald (1), Distel (6), Nora Allmendinger (1).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: