6.1.2020 Eine Verfolgungsjagd in Remshalden endete mit einem Crash mit einem Polizeiauto.

 Foto: SDMG

Eine wilde Verfolgungsjagd hat sich ein junger Fahrer mit der Polizei in Remshalden geliefert. Sie endete mit einem Crash.

Remshalden (dpa/lws) Ein erst 17 Jahre alter Autofahrer ist im Rems-Murr-Kreis vor der Polizei davongerast und mit einem Streifenwagen kollidiert. Verletzt worden sei niemand, teilte das Polizeipräsidium Aalen mit. Der 17-Jährige wurde festgenommen.

Eine Streife habe den Wagen mit dem Jugendlichen am Steuer am Montagabend in Remshalden für eine Kontrolle anhalten wollen. Der junge Mann habe dann Gas gegeben. Die Verfolgungsfahrt endete demnach mit der Kollision.

Im Wagen des Jugendlichen saßen noch drei weitere Insassen. Mehr Details teilte die Polizei zunächst nicht mit. Die genaueren Umstände würden noch ermittelt, hieß es.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: